Mit diesem Link gelangen Sie immer zurück auf die Hauptseite.

Die »Sphäre der Synarchie«

Mit diesem Link gelangen Sie immer zurück auf die Hauptseite.



Die Simulationsgruppe »Sphäre der Synarchie« wurde 1985 von mir ins Leben gerufen. (Seit 1974 in FoLLoW, hatte ich zuvor 1977/78 innerhalb der »Priesterschaft des Greifentempels« die »Esraner« (die spätere Gruppe der »Gläubigen des Din'Amul«) begründet).

Die »Sphäre der Synarchie« simuliert auf »Magira« ein Mysterium, dessen sichtbare Phänomene und regionale/historische Ausformungen Sterbliche nicht selten befremden oder erschrecken. Für andere, die mehr sehen, mag der Satz gelten: Wer sucht, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet; und wenn er findet, wird er bestürzt sein; und wenn er bestürzt ist, wird er verwundert sein, und er wird über das All herrschen (Zitat aus dem apokryphen Thomas-Evangelium (3. Jahrhundert)).

Schwerpunkt der Simulation ist das Schreiben von Erzählungen (nach dem Vorbild esoterisch-okkulter Einweihungsromane, mystischer Traumreisen oder phantastischer Questen) und spekulativen bzw. pseudo-(magira-)historischen Texten, wobei sich folgende Themenkreise heraus kristallisiert haben:

• Darstellung »gnostischer« Universen samt Religionsgefüge
• Reinkarnation und schicksalhafte Verknüpfungen
• Zeitreisen und alternative Wirklichkeiten

Die Texte erscheinen unter der Rubrik »Sphärenklänge« in der Zeitschrift Follow.

Die offizielle Webseite der »Sphäre der Synarchie« befindet sich gegenwärtig im Aufbau.


<<< zum Teaser

Weitere Informationen (für Magiraner) >>>